Skip to main content

Gesellschaft

38 Kurse
Karola Albrecht
Stellvertr. Leitung, Programmplanung
Dr. Julika Bake
Leitung, Programmplanung
Susanne Reicheneder
Programmplanung

Loading...
"Reißaus mit Krabbenbrötchen": Lesung zum Welt-Alzheimertag
Sa. 21.09.2024 15:00
Planegg

Die Autorin liest aus ihrer grandiosen Großvater-Enkelin-Geschichte über drohende Demenz, kindgerecht, voller Tempo und Einfallsreichtum, witzig und bewegend. Wir laden Jung & Alt ein zu einer abwechslungsreichen Lesung ab 8 Jahren mit Rätseln, Spielen und Musik – die Autorin bringt die Gitarre mit!

Kursnummer F6002
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
GFK – Gewaltfreie Kommunikation
Di. 01.10.2024 19:00
online

Dieser Kurs ist für alle, die im Kontakt mit Anderen authentisch und ehrlich bleiben, aber dennoch klar und wertschätzend kommunizieren möchten, für Menschen, die sich wünschen, gelassener und souveräner mit Gefühlen umgehen zu können, oder die Angriffe und Kritik weniger persönlich nehmen und ihre Fähigkeit stärken wollen, sich abzugrenzen.

Kursnummer F2211
Kursdetails ansehen
Gebühr: 110,00
Schloss Fürstenried im Wandel der Zeit
Mo. 07.10.2024 16:00
81476 München

Im Gegensatz zu den beiden Schlössern Schleißheim und Nymphenburg ist das zeitgleich entstandene Schloss Fürstenried üblicherweise nicht zugänglich. In drei Jahrhunderten erfuhr es deutliche Umwidmungen: Jagdschloss, Witwensitz bayerischer Kurfürstinnen, Unterbringung des psychisch kranken Königs Otto, Exerzitienhaus der katholischen Kirche. Wir ergründen beim Rundgang auch den weitgehend barocken Garten mit seinen Laubengängen, Skulpturen und seltenen Bäumen.

Kursnummer F3103
Kursdetails ansehen
Gebühr: 14,00
Die U6-Verlängerung nach Martinsried – Blick auf die Baustelle
Mi. 09.10.2024 15:00
Martinsried

"Endstation: Klinikum Großhadern" so tönt es voraussichtlich nur noch bis 2027. Dann heißt es "Endstation Campus Martinsried". Bauherrin der U6 Verlängerung ist die Gemeinde Planegg, geplant und umgesetzt wird sie durch die eigens gegründete "U-Bahn Martinsried Projektmanagement GmbH& Co. KG". Informieren Sie sich direkt vor Ort über das Großprojekt: Im Bauüberwachungscontainer erhalten Sie einen ersten Überblick und werfen nach der Sicherheitseinweisung einen Blick auf den aktuellen Baufortschritt der Großbaustelle. Bitte festes Schuhwerk (z.B. Wanderschuhe) anziehen. Das Baustellengelände kann unwegsam sein, Trittsicherheit ist erforderlich, Teilnahme auf eigene Gefahr.

Kursnummer F2805
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
100 Jahre Borstei
Mi. 09.10.2024 15:00
München

In der Borstei scheint die Welt noch in Ordnung zu sein. Absolut ruhige Innenhöfe, liebevolle Details, nachbarschaftliches Miteinander und das mitten in München! Wir beschäftigen uns mit der Entstehung dieses Viertels, einer kleinen selbständigen Stadt in der Stadt.  Wir genießen die malerischen Ansichten und die zahlreichen Kunstwerke, die den Garten schmücken und hören Geschichten von Persönlichkeiten, die hier gewohnt haben.

Kursnummer F3104
Kursdetails ansehen
Gebühr: 14,00
Dozent*in: Petra Rhinow
Lesung: Ich will mich trennen
Mi. 09.10.2024 19:00
Planegg

Soll ich mich trennen? Diese Frage beschäftigt viele Menschen in unglücklichen Beziehungen. Während Verlassene meist viel Unterstützung erfahren, bleiben die, die sich aktiv trennen, oft mit ihren Nöten, ihrem Schmerz und ihren Sehnsüchten allein. Schuldgefühle, Angst vor Vorwürfen aus dem Umfeld oder rechtliche und finanzielle Fragen können Trennungswillige hindern, diesen Schritt zu gehen. Torsten Geiling legt seinen Schwerpunkt auf die Beratung für Trennungswillige und bietet mit seinem Ratgeber „Ich will mich trennen“ fachkundige Begleitung vor, während und nach einer Trennung. In seinem Buch führt er durch den gesamten Prozess einer Trennung, angefangen bei der Entscheidungsfindung, die Phase der Trennung bis hin zur Gestaltung eines erfüllten Lebens danach. Der Autor teilt seine langjährige Erfahrung als systemischer Coach, Kommunikationswissenschaftler und Trennungsberater und bietet praktische Ratschläge und Hilfestellungen für Beziehungsprobleme und jede Phase der Trennung. Die Lesung ist für alle, die den Mut aufbringen wollen, sich eigenverantwortlich aus einer unbefriedigenden Beziehung zu lösen und gut informiert einen Neuanfang zu wagen – ob in der Beziehung oder nach einer Trennung.

Kursnummer F2225
Kursdetails ansehen
Gebühr: 16,00
ETFs auswählen mit System – Vertiefung
Do. 10.10.2024 19:00
online

Wie viele ETF brauchen Sie für Ihren Erfolg? Wie können Sie das Risiko minimieren, aber die Chance maximieren? Konservativ oder chancenorientiert? Schritt für Schritt bauen Sie selbst Vermögen auf. Nach einer kurzen Wiederholung zu ETFs werden Emittenten und Broker dargestellt und die Grundprinzipien der Charttechnik sowie einige Portfolios mit ETFs erklärt.

Kursnummer F1102
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,00
Dozent*in: Paulina Lolov
Thalkirchen – Wasser, Wallfahrt, Wilder Westen
Fr. 11.10.2024 15:00
München

Ob Kirche, Cowboys oder Kanus: Thalkirchen besticht durch seine spannenden Gegensätze. Historischer Dorfkern und moderne Bauten, ruhige Wälder und bunter Wasserspaß, zeitgenössische Flößer und ein Hauch Wilder Westen an der Isar – all dies und einiges mehr entdecken wir auf unserem Weg flussaufwärts Richtung Hinterbrühl.

Kursnummer F3106
Kursdetails ansehen
Gebühr: 16,00
Dozent*in: Bettina Rühm
„Bienenschätze“ Honig, Pollen & Co.
Fr. 11.10.2024 18:00
Gauting

Erfahren Sie mehr über die gesundheitsfördernden Bienenprodukte aus dem Bienenstock in ihrer täglichen Anwendung für einen guten Start in den Herbst und Winter. Zusätzlich zum Honig bieten die Bienenschätze Pollen, Bienenbrot und Propolis eine gute Unterstützung bei Krankheiten. Sie erhalten viele Tipps und Anregungen, wie Sie Honig, Pollen, Bienenbrot und Propolis einfach anwenden können und mit Kräutern und Wildkräutern nochmals intensivieren.

Kursnummer F2920
Kursdetails ansehen
Gebühr: 35,00
Mit mehr Achtsamkeit in die Entspannung kommen
Sa. 12.10.2024 09:00
Planegg

Verschiedene moderne und fernöstliche Achtsamkeitsübungen helfen uns, tiefer in unsere Mitte zu kommen. Dabei werden wir immer entspannter. Zugleich üben wir, Grübeleien loszulassen und unerwünschte Muster aufzulösen. Wir kommen wieder tiefer in Kontakt mit unseren wahren Wünschen. Eine achtsame Lebensgestaltung öffnet uns das Tor zu Selbstliebe und Dankbarkeit.

Kursnummer F2222
Kursdetails ansehen
Gebühr: 34,00
Abgrenzung – ein Schlüssel zu mehr Gelassenheit
Di. 15.10.2024 18:30
Planegg

Passiert es Ihnen immer wieder, dass Sie eigentlich gerne "nein" sagen würden, Sie sich aber zu einem „ja“ hinreißen lassen? Denn mit einem „nein“ hätten Sie ein schlechtes Gewissen? Das „ja“ hingegen führt dazu, dass Sie sich über Ihre Antwort ärgern? Und am Ende des Tages fühlen Sie sich zu sehr fremdgesteuert oder von der fehlenden Zeit getrieben, ob im privaten oder im beruflichen Umfeld? In diesem Workshop erarbeiten wir, wie Sie sich mit einem guten Gefühl besser abgrenzen können. Wir befassen uns mit persönlichen Grenzen und klaren Kommunikationsmöglichkeiten. Ein Beitrag zu mehr Gelassenheit sowie zur Stärkung der Selbstbestimmtheit und des Selbstwerts. Bitte Schreibzeug mitbringen.

Kursnummer F4107
Kursdetails ansehen
Gebühr: 29,00
Dozent*in: Doris Braune
Großes Haus – kleiner Verbrauch
Do. 17.10.2024 19:30
Planegg

Viele ältere Ehepaare wohnen nach dem Auszug der erwachsenen Kinder zu zweit in einem eigentlich zu großen Haus, das sie aber nur sehr ungern verlassen. Das Problem für ökologisch denkende Menschen ist dabei der ziemlich hohe Verbrauch von Wasser, Strom und Energie. Das Neurieder Ehepaar Gisela und Rainer Pippig hat sich zum Ziel gesetzt, ihren "ökologischen Fußabdruck" massiv zu verkleinern, um guten Gewissens wohnen bleiben zu können. Das ist bei einem Haus mit 200 qm Wohnfläche aus dem Baujahr 1958 natürlich so gut wie unmöglich; aber es konnte sehr viel erreicht werden. Rainer Pippig berichtet in einem Vortrag über seine Ideen und Umbaumaßen sowie Kosten und Nutzen. Es wird sicherlich nicht alles übertragbar sein, aber Anregungen zur Reduzierung von Verbrauchswerten könnten in Anbetracht der aktuellen Situation für viele Eigentümer und Mieter wichtig und interessant sein.

Kursnummer F1403
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,00
Dozent*in: Rainer Pippig
Seminar: Ich will mich trennen
So. 20.10.2024 11:00
Planegg

Gehen oder bleiben? Diese Frage beschäftigt viele Menschen in unglücklichen Beziehungen. Während Verlassene meist viel Unterstützung erfahren, bleiben die, die sich aktiv trennen, oft mit ihren Nöten, ihrem Schmerz und ihren Sehnsüchten allein. Der systemische Coach und Kommunikationswissenschaftler Torsten Geiling bietet Hilfe, wenn die Beziehung scheitert. Er berät seit Jahren Trennungswillige und Menschen, die unglücklich in ihrer Partnerschaft sind. Schuldgefühle, die Angst vor dem Neubeginn oder Vorwürfe aus dem Umfeld hindern viele, den letzten Schritt zu gehen. Oftmals geht es darum, Sicherheit zu gewinnen: Wer bin ich, wo stehe ich und was will ich wirklich? Wie finde ich den Mut, die Trennung auszusprechen? Wie begegne ich meinem Partner, den Kindern und Freunden? Wie verarbeite ich meinen Trennungsschmerz? Oder was kann ich tun, um eine Trennung noch zu verhindern? Das Seminar ist für alle, die gehen wollen. Aber auch für Menschen, die ihrer aktuellen oder künftigen Beziehung eine neue Richtung geben möchten. Der Trennungsexperte teilt seine langjährige Erfahrung, bietet praktische Ratschläge für Beziehungsprobleme und die Phasen vor, während und nach einer Trennung. Denn das Leben ist zu kurz für irgendwann – jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um etwas zu ändern.

Kursnummer F2226
Kursdetails ansehen
Gebühr: 39,00
Einkommenssteuererklärung im Ruhestand
So. 27.10.2024 10:30
Planegg

Dieser Kurs behandelt die Besonderheiten der Einkommensteuererklärung im Ruhestand. Sie lernen: - Wer abgabepflichtig ist - Wie Renten/Pensionen einzutragen sind - Den Altersentlastungsbetrag - Zumutbare Belastungen bei Krankheits- und Pflegekosten - Den Rentenanpassungsbetrag und besteuerbare Einkünfte aus der Bruttorente - Nutzung von "Mein ELSTER" zur Überprüfung der Steuerpflicht Der Dozent geht individuell auf Fragen ein und zeigt, dass eine Steuererklärung auch Freude bereiten kann. Die steuerliche Absetzbarkeit des Kursbeitrags wird besprochen.

Kursnummer F1120
Kursdetails ansehen
Gebühr: 79,00
Ruinenschleicher und Schachterleis
Do. 07.11.2024 19:00
Planegg, Kupferhaus, 1. Stock, Feodor-Lynen-Str. 5

Der Film von Michael von Ferrari, Angelika Wimbauer und Lutz Eigel vermittelt ein Portrait der Nachkriegsgeneration und dieser so wichtigen Epoche der Stadt München. In einer Mischung aus Interview-Sequenzen, Fotos und Original-Filmausschnitten von 1945 bis 1960 lernen Sie die Kinder der 1950er-Jahre kennen und erfahren, wie es war, aufzuwachsen mit Ruinenschleichern und Schachterleis. 28 Frauen und Männer erzählen von den strengen Regeln daheim und den Entbehrungen, von der großen Freiheit draußen, von Schulen ohne Bücher und der ersten Schokolade.

Kursnummer F1003
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
Dozent*in: Lutz Eigel
Münchner Justizpalast
Fr. 08.11.2024 13:00
München

Der berühmte Architekt Friedrich von Thiersch erbaut 1890 den Justizpalast, dessen Glaskuppel das Stadtbild prägt. Unter dieser Kuppel befindet sich das , trotz der Vereinfachung beim Wiederaufbau, sehr sehenswerte Prunktreppenhaus. Im Jahre 1943 fand der Prozess gegen die Mitglieder der Weißen Rose hier im Hause statt und eine kleine Ausstellung erinnert daran.

Kursnummer F3122
Kursdetails ansehen
Gebühr: 12,00
Rhetorikintensivkurs
Sa. 09.11.2024 10:00
Planegg

Inhalt: Der sichere Auftritt (Stand, Gestik, Blickkontakt, Modulation, Pausentechnik, Phrasenvermeidung) Atmung und Stimme (Lampenfieber) Überzeugender Inhalt, sowie Anfang und Ende einer wirkungsvollen Rede Mit Sprache und Stilmitteln Aufmerksamkeit steigern Das Zusammenspiel von Rede und Präsentation Formale und interaktive Online-Besonderheiten An den beiden Kurstagen werden Ihnen wichtige Kommunikationstechniken und Inhalte vermittelt, die Ihre Wirkung in Ihrem Berufsleben oder bei Auftritten im privaten Umfeld deutlich steigern helfen. Rhetorik wirkt besonders als Training, d.h., Sie müssen mitmachen, selbst reden und präsentieren, damit sich der Kurs für Sie besonders lohnt. Wir machen viele kleine spontane Übungen, aber am meisten nehmen Sie mit, wenn Sie alle drei/einzelne der folgenden Aufgaben vorbereiten: 1. Sie bereiten eine kleine Rede vor (max. 5 Minuten), in dem Sie uns ein für Sie wichtiges Anliegen argumentativ vermitteln (z.B. Sie sind für/gegen Schönheits-Ops, Tempolimit, Flugreisen, Elektroautos, regionale Küche, Kreuzfahrten, 49€-Bahntickets, Talkshows, Work-Life-Balance, Home-Office, vegane Ernährung, Chat GPT, Marsflüge, Wirtschaft oder Ethik als Schulfach, Alkohol- oder Nikotinverbote...) 2. Suchen Sie sich eine Anekdote im Internet aus, die Ihnen gut gefällt, erzählen Sie uns diese möglichst spannend und interpretieren Sie dann deren Botschaft für Ihr Leben/Ihr Umfeld (max. 5 Min.) 3. Präsentieren Sie uns ca. 6 PPT.-Folien zu einem beliebigen Thema in max. 5 Min. (Hobby, Reise, aktuelles Thema, Sport, ….) Diese Beiträge nehme ich auf Wunsch auch mit Video auf; nur Sie bekommen selbstverständlich die Aufzeichnung anschließend zur persönlichen Reflexion zugesendet. Selbstverständlich sind die vorzubereitenden Übungen keine Voraussetzung für Ihre Teilnahme, aber für Ihre individuellen Kursoptimierung unbedingt zu empfehlen. Gerne können Sie sich bei Fragen im Vorfeld an den Kursleiter wenden (wvrhein@gmx.de).

Kursnummer F4104
Kursdetails ansehen
Gebühr: 75,00
Zum Jahresende: Aufräumen - Ordnung schaffen - Loslassen
Sa. 09.11.2024 10:00
Planegg

Dieser Workshop richtet sich an Sie, wenn Sie mehr Ordnung und Platz in Ihrem Zuhause schaffen möchten, Ihnen dazu der Antrieb fehlt oder sie nicht wissen“wo und wie anfangen“ - Sie das Jahresende nützen wollen um Ballast abzugeben und Dinge loszulassen - Sie neue, inspirierende Möglichkeiten in Ihr Leben einladen möchten - Sie sich in einer Umbruchsituation befinden, mehr Klarheit brauchen - Sie ein System ausprobieren möchten, dass Ihnen erlaubt, Ihr Aufräumvorhaben ohne große Überforderung umzusetzen. Denn: „Wenn Sie die äußere Welt in Ordnung bringen, kommt es auch in der inneren Welt zu Veränderung“. (K . Kingston) Im Kurs lernen Sie konkrete Methoden kennen die Sie dabei unterstützen, Ihr Aufräumvorhaben umzusetzen. Sie erfahren wie Sie beim Aussortieren von Kleidung, Papieren, Regalen usw. systematisch vorgehen, was Ihnen hilft loszulassen und wo Dinge nachhaltig entsorgt werden können. Mit der Zeit gewinnen Sie immer mehr Energie und Schritt für Schritt geht es voran! Die wöchentlichen Treffen geben Struktur und helfen, motiviert zu bleiben.

Kursnummer F2219
Kursdetails ansehen
Gebühr: 110,00
Dozent*in: Rita Trost
Wohlwollend und authentisch kommunizieren lernen
So. 10.11.2024 10:00
Planegg

Hast du manchmal das Gefühl, dass du in Beziehungen zu deinen Mitmenschen auf Mauern stösst, die schwer zu überwinden sind? Dann kennst du vielleicht folgende Situationen: Du wünschst dir Verständnis und Wertschätzung in der Partnerschaft, hörst jedoch meist Kritik und Urteile? Leichtigkeit und Freude bei der Arbeit ist dein Ziel – stattdessen fühlst du dich immer wieder verärgert und frustriert? Du wünschst dir  Kontakt und eine „echte“ Verbindung zu deinem Kind? Doch eine „unsichtbare Mauer“ scheint eher größer als kleiner zu werden? Weil dir gute Beziehungen am Herzen liegen bist du bereit, zwei notwendige Fähigkeiten weiterzuentwickeln: den liebevollen Umgang mit  dir selbst und authentische Kommunikation mit anderen. An diesem Tag lernst du die Basics der Gewaltfreien Kommunikation. Du wirst am Ende des Tages verstehen, worum geht es bei Konflikten  geht und wie wir Gefühle und Bedürfnisse aufrichtig und authentisch ausdrücken, um deine Beziehungen warmherziger und lebendiger zu gestalten. Schreibzeug, Brotzeit und Getränke bitte mitbringen

Kursnummer F2212
Kursdetails ansehen
Gebühr: 42,00
Dozent*in: Anna Haußer
Innehalten: Eine kurze Auszeit für sorgende und pflegende Menschen
So. 10.11.2024 10:00
Planegg

Vielleicht begann es bei Ihnen schleichend. Damit, dass Sie Ihre Angehörigen zu Arztterminen begleitet haben, Einkäufe erledigt und Hausarbeiten übernommen haben. Vielleicht traf es Sie plötzlich von einem Tag auf den anderen. Ob so oder so: Wenn ein Familienmitglied pflegebedürftig wird, stellt dies die Angehörigen vor immensen Herausforderungen. Die zunehmende Verantwortung, die wachsenden Anforderungen, die sich ändernden Beziehungen – all das bringt das eigene Leben durcheinander. Wie antworten auf die Bedürftigkeit der Liebsten? Häufig damit, die eigenen Bedürfnisse zurückstellen, weit über die persönlichen Grenzen hinauszugehen und sich selbst komplett zu vergessen. Gönnen Sie sich eine Auszeit. Im Mittelpunkt unseres Vormittags stehen Sie mit Ihren persönlichen Erfahrungen, Gedanken, Gefühlen. Tauschen Sie sich mit anderen Menschen in ähnlichen Situationen aus und erleben Sie unterstützende Resonanz. Leichte Körperübungen, Erzählungen und gemeinsames Reflektieren helfen Ihnen, Strategien der Selbstfürsorge zu entwickeln und neue Kraft für die Begleitung Ihrer Liebsten zu gewinnen.

Kursnummer F2208
Kursdetails ansehen
Gebühr: 25,00
Das Cuvilliéstheater und die Höfe der Residenz
Fr. 15.11.2024 14:45
München

Willkommen im schönsten Opernhaus Bayerns! Ein Besuch im Cuvilliéstheater versetzt uns in eine andere Zeit: Die Zeit von Mozart und die Welt des Theaters des 18. Jahrhunderts. Neben der Baugeschichte des Theaters werden wir uns mit interessanten Details um Nutzung und Ausstattung des Theaters beschäftigen, aber auch den Strapazen des Wiederaufbaus und natürlich vielen kleinen Geschichten unsere Aufmerksamkeit schenken. Im Anschluss gibt es einen kleinen Bummel durch die Höfe der Residenz. Treffpunkt: Im Foyer des Cuvilliéstheaters

Kursnummer F3125
Kursdetails ansehen
Gebühr: 14,00
Dozent*in: Petra Rhinow
Vom Urvertrauen zum Selbstvertrauen
Di. 19.11.2024 19:00
Planegg

Die Entwicklung der kindlichen Kompetenzen und Sicherheiten. Selbstvertrauen kommt nicht von alleine. Unsere Kinder müssen sich die dazu erforderlichen Kompetenzen erst stufenweise aufeinander aufbauend durch eigenes Erfahren erarbeiten. Jede Stufe muss sicher ausgebildet sein, damit sich die Kinder stabil entwickeln können. Im Kurs werden die einzelnen Stufen mit ihren Kompetenzen vorgestellt und an Hand von Beispielen nachvollziehbar erläutert.

Kursnummer F2104
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Was kann Palliativmedizin/Palliativcare heute leisten?
Di. 19.11.2024 19:00
Planegg

Was kann Palliativmedizin leisten? Diese Frage steht im Mittelpunkt des Vortrags. Neben einem Überblick über ambulante und stationäre Strukturen geht es auch darum, welche Patienten von spezialisierter ambulanter Palliativversorgung (SAPV) profitieren bzw. von einem SAPV-Team versorgt werden können. Außerdem geht die Referentin auf die Grenzen der Palliativmedizin und den viel diskutierten assistierten Suizid ein - warum er eine so große gesellschaftliche Rolle spielt und welche Berechtigung er neben palliativen Optionen hat.

Kursnummer F1204
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,00
Vorbereitung auf den "Ernstfall" - Pflegefall
Mi. 20.11.2024 18:30
Planegg

Wenn plötzlich die Pflege eines nahen Verwandten zu bewältigen ist, kommen viele Menschen in eine Situation, in der ihr eigenes Tagesgeschehen für einen gewissen Zeitraum oder auf Dauer schwieriger wird. Durch einen Vorbereitungsabend mit konkreten Hilfen und Adressen möchten wir Sie unterstützen, damit Sie im Ernstfall (z.B. wenn jemand aus dem Krankenhaus zurückkommt oder vorübergehende Einschränkungen hat) die wichtigsten Gegenstände zu Hause haben. Fragen wären z.B: Wo sollte das Bett stehen, welche Kleidung, welches Essen ist gut für den Pflegebedürftigen, wie organisiere ich mir Hilfen und inwieweit muss ich immer parat sein? Ist auch Demenz ein Thema?

Kursnummer F6031
Früher in Rente
Do. 05.12.2024 19:00
Planegg

Früher den Ruhestand genießen? So wenig Rentenabschläge wie möglich? Wie der bestmögliche Weg in die Rente aussieht, zeigt Ihnen die Dozentin, eine unabhängige Rentenberaterin. Sie erfahren, wann und unter welchen Voraussetzungen Sie unter Berücksichtigung der Anhebung des Renteneintrittsalters auf 67 in Rente gehen können. Angesprochen wird auch der Übergang in die Rente bei Arbeitslosigkeit, Krankheit, Schwerbehinderung oder Altersteilzeit und besonders langjähriger Versicherung, sowie die aktuellen Hinzuverdienstgrenzen nach dem Flexi-Rentengesetz. Sie erhalten Tipps, wie Sie die hohen Rentenabschläge (bis zu 14,4 %) reduzieren können. Aufgezeigt werden auch die häufigsten Fehler der Betroffenen, Ärzte sowie Behörden in Altersrenten-, Erwerbsminderungs- und Schwerbehindertenverfahren. Angesprochen werden auch die aktuellen Rechtsänderungen.

Kursnummer F1200
Kursdetails ansehen
Gebühr: 11,00
Dozent*in: Maria Nickl
Wohlwollend und authentisch kommunizieren lernen – Vertiefendes Seminar
Sa. 07.12.2024 10:00
Planegg

Die wertschätzende bzw. gewaltfreie Kommunikation fördert einen aufrichtigen, authentischen Selbstausdruck (Selbstempathie) sowie eine einfühlsame Verbindung zu unseren Mitmenschen. Am Ende dieses Vertiefungsseminars hast du größere Klarheit darüber, um was es bei Konflikten geht, kannst auch in schwierigen Situationen leichter eine Haltung von Wertschätzung bewahren, hast mehr Sicherheit, dich für deine Anliegen einzusetzen und hast die Fähigkeit entwickelt, in Konflikten einfühlendes Verständnis aufzubringen und zu bekommen. Wir werden in der Gruppe die Basics der GFK (gewaltfreie Kommunikation) wiederholen. Das Thema Ärger begleitet uns alle und darum wird das – neben der Schulung im Zuhören -  ein Schwerpunkt sein. Wir werden miteinander üben, Neues ausprobieren, lachen und möglicherweise auch etwas weinen. GFK-Neulinge sind auch willkommen. Schreibzeug, Brotzeit und Getränke bitte mitbringen.

Kursnummer F2213
Kursdetails ansehen
Gebühr: 42,00
Dozent*in: Anna Haußer
Stammzellen und Genschere: Therapien der Zukunft?
Di. 10.12.2024 19:00
Planegg

Zwei junge Wissenschaftler präsentieren die bahnbrechenden Technologien der modernen Medizin. Sie erläutern die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten von Stammzellen in der Regenerativen Medizin, die transformative Kraft der Zelltherapie bei der Behandlung schwerer Krankheiten und die revolutionäre Genom-Editierung durch CRISPR. Anschauliche Beispiele und aktuelle Forschungsergebnisse zeigen, wie diese Innovationen das Gesundheitswesen neu definieren und zukünftige Behandlungsmöglichkeiten revolutionieren.

Kursnummer F6009
Altern ist nichts für Feiglinge
Do. 12.12.2024 18:30
Planegg

Alle wollen alt werden, niemand will es sein. Wo kommt das Alter auf einmal her? Was macht Menschen im Alter glücklich? Welche Faktoren tragen zu einem erfüllten Leben bei? Wie finden wir Sinn und Erfüllung im Leben? Welche Rolle spielen dabei soziale Kontakte, Hobbys und ehrenamtliches Engagement?: Welche Ressourcen und Strategien helfen uns, unsere Widerstandsfähigkeit zu stärken? Welche psychischen Erkrankungen treten besonders häufig im Alter auf? Wie können diese Erkrankungen effektiv behandelt und vorgebeugt werden? Wie gehen wir mit Sterben und Tod in unserer Gesellschaft um? Welche ethischen Fragen stellen sich im Zusammenhang mit neuen medizinischen Technologien wie der Sterbehilfe? Was ist der Sinn des Lebens im Alter? Wie können wir unsere Lebensaufgabe und ihren Platz in der Gesellschaft finden?

Kursnummer F2217
Kursdetails ansehen
Gebühr: 14,00
Dozent*in: Anna Haußer
Was wird aus meinem Erbe?
Di. 07.01.2025 19:30
Planegg

Mit dem eigenen Testament kann man sicherstellen, dass das Erbe nach den eigenen Vorstellungen geregelt wird. Eine umsichtige und rechtlich korrekte Testamentsgestaltung stellt sicher, dass im Erbfall keine Streitigkeiten oder unnötigen Steuerlasten entstehen. Es wird ein Überblick gegeben über erbrechtliche und steueroptimierte Gestaltungsmöglichkeiten in verschiedenen Konstellationen, sowie über formale Voraussetzungen der Testamentserrichtung. Angesprochen werden in Grundzügen auch die gesetzliche Erbfolge, der Pflichtteil und Schenkungen. Fragen an die Dozentin und Rechtsanwältin sind erwünscht.

Kursnummer F1205
Deine Selbstliebe ist kein Egoismus
Do. 09.01.2025 18:30
Planegg

Sich selbst wertzuschätzen und zu lieben wird oft als Egoismus gewertet.  Dabei sind Selbstwertschätzung, Selbstakzeptanz und Freundschaft mit sich selbst Qualitäten, die wir entwickeln können und müssen. Denn erst wenn wir uns selbst lieben und gut für uns sorgen, tun wir unserer Umgebung und der Welt gut. Selbstachtung und Selbstliebe sind der Schlüssel, unser Potential zu leben und unseren Beitrag als wir selbst in das Leben einzubringen. Selbstliebe beginnt mit einem intelligenten Monolog in unserem Kopf und endet mit einer inneren Haltung von Liebe und Großzügigkeit uns selbst gegenüber. 9 Tugenden der Selbstliebe stehen im Fokus dieses interaktiven und reich bebilderten Vortrags.

Kursnummer F2216
Kursdetails ansehen
Gebühr: 14,00
Dozent*in: Anna Haußer
Platz schaffen im Neuen Jahr: Aufräumen - Ordnung schaffen - Loslassen
Sa. 11.01.2025 10:00
Planegg

Dieser Workshop richtet sich an Sie, wenn Sie mehr Ordnung und Platz in Ihrem Zuhause schaffen möchten, Ihnen dazu der Antrieb fehlt oder sie nicht wissen“wo und wie anfangen“ - Sie das Neujahr nützen wollen um Ballast abzugeben und Dinge loszulassen - Sie neue, inspirierende Möglichkeiten in Ihr Leben einladen möchten - Sie sich in einer Umbruchsituation befinden, mehr Klarheit brauchen - Sie ein System ausprobieren möchten, dass Ihnen erlaubt, Ihr Aufräumvorhaben ohne große Überforderung umzusetzen. Denn: „Wenn Sie die äußere Welt in Ordnung bringen, kommt es auch in der inneren Welt zu Veränderung“. (K . Kingston) Im Kurs lernen Sie konkrete Methoden kennen die Sie dabei unterstützen, Ihr Aufräumvorhaben umzusetzen. Sie erfahren wie Sie beim Aussortieren von Kleidung, Papieren, Regalen usw. systematisch vorgehen, was Ihnen hilft loszulassen und wo Dinge nachhaltig entsorgt werden können. Mit der Zeit gewinnen Sie immer mehr Energie und Schritt für Schritt geht es voran! Die wöchentlichen Treffen geben Struktur und helfen, motiviert zu bleiben.

Kursnummer F2219A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 29,00
Dozent*in: Rita Trost
Glaubenssätze erkennen und ändern
Sa. 11.01.2025 10:00
Planegg

„Ohne Fleiß kein Preis“ - wohl einer der bekanntesten Glaubenssätze.... Wir kommen ihnen meist erst dann auf die Spur, wenn sich Unzufriedenheit oder Druck bemerkbar machen, wenn sie also ihre negative Seite zeigen. Im genannten Satz z.B. „Viel Fleiß, aber wenig Frucht“. In diesem Workshop wollen wir solche unguten Glaubenssätze aufspüren und ins Positive wenden. Dazu arbeiten wir u.a. mit sog. Strukturaufstellungen (mit Symbolen und Gegenständen). Am meisten können Sie profitieren, wenn Sie bereit sind, eigene Erfahrungen einzubringen, was aber keine Voraussetzung ist.

Kursnummer F2218
Kursdetails ansehen
Gebühr: 29,00
Dozent*in: Gisela Kaiser
Einsamkeit geht uns alle an II
So. 12.01.2025 11:00
Planegg

Wir alle kennen das Gefühl, jede/n kann es treffen. Wirklich riskant für die Gesundheit von Leib und Seele wird Einsamkeit, wenn sie chronisch anhält. Im letzten Semester gab es einen ersten Info-Abend zu diesem Thema. Die wichtigsten Daten, Fakten und Zusammenhänge werden noch einmal kurz referiert. Dieses Mal soll es dann v.a. um einsame Menschen im mittleren Erwachsenenalter gehen. Betroffen sind nicht nur Singles sondern z.B. auch beruflich Selbständige, Alleinerziehende oder pflegende Angehörige. Was ist das Besondere an diesen u.U. einsamen Lebenslagen im mittleren Erwachsenenalter? Wir tauschen unsere Erfahrungen aus und sammeln neue Ideen: Was wäre hilfreich für die Betroffenen? Was gibt es für Möglichkeiten bei begrenzten finanziellen Ressourcen? Und nicht zuletzt: Wer wäre bereit, zu neuer gemeinsamer Initiative oder Aktivität, z.B. Stammtisch für Selbständige? Die Initiative "Gemeinsam statt einsam" wird vorgestellt (Isabella Jarczyk).

Kursnummer F2202
Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung
Di. 14.01.2025 19:00
Planegg

Was passiert, wenn man wegen Unfall, Krankheit oder Alter wichtige Angelegenheiten des Lebens nicht mehr selbst regeln kann? Rechtzeitig vorsorgen ist wichtig. Doch nur jede*r Zweite hat überhaupt eine Patientenverfügung. Selbst wenn eine Verfügung verfasst wurde, ist nicht sicher, dass der Wille des Betroffenen tatsächlich umgesetzt wird. Der Vortrag informiert über die wichtigsten Probleme bei Patientenverfügungen und bietet Lösungsvorschläge. Es geht auch um die Frage, wie das persönliche Umfeld (Familie, Freunde) in die Entscheidungen einbezogen werden kann.

Kursnummer F1202
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,00
Basiswissen für den Pflegealltag für Angehörige sowie für Ehrenamtliche
Mi. 15.01.2025 15:30
Planegg

Sie erhalten konkrete Hinweise für die Pflege mit Kurzunterweisungen und praktischen Übungen: Sturzvorbeugung, Vorbeugung von Mangelernährung, Förderung der Harnkontinenz, Körperpflege und Hygiene, ethische Aspekte und Lösungsansätze bei Ruhelosigkeit und Demenz Zeit für Fragen. Auf Schwierigkeiten beim Verstehen der deutschen Sprache kann eingegangen werden.

Kursnummer F6032
„Gemeinsam statt Einsam“ Geselliges Zusammensein
Fr. 17.01.2025 19:00
Planegg

„Im Westen gibt es eine Einsamkeit, die ich die Lepra des Westens nenne. Sie ist in vielerlei Hinsicht schlimmer als unsere Armut in Kalkutta!“ Heilige Mutter Teresa. Mehr über das Phänomen Einsamkeit und deren Ursachen sowie Wege heraus erfahren, sich darüber austauschen, Inspirationen sammeln und sich gegenseitig Mut machen, um mit der Einsamkeit besser zurecht zu kommen - dies können Sie in gemütlicher Atmosphäre an den folgenden fünf Abenden erleben. Die Veranstaltung richtet sich an alle, die das Gefühl der Einsamkeit kennen und sich gerne Unterstützung holen. Wir freuen uns auf Sie.

Kursnummer F2202A
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
SMARTE Kommunikation in der Partnerschaft – Worauf kommt es an?
Mo. 20.01.2025 19:30
online

Kommunikation ist der Schlüssel für zwischenmenschliche Beziehungen. Auch in der Partnerschaft ist die Kommunikation das A und O. In dieser intimen Beziehung wünschen wir Verständnis, Interaktion, Wertschätzung und Harmonie mit unserem Lebenspartner. Oft sieht es im Alltag doch ganz anders aus. Statt Verständnis hören wir Kritik, statt Interaktion leben viele wie zwei verheiratete Singles, statt Wertschätzung und Harmonie stehen Konflikte auf der Tagesordnung. Wenn Sie solche Herausforderungen in der Partnerschaft erleben aber eine positive Änderung und Impact in Ihrer Beziehung wünschen, lade ich Sie herzlich ein zum Vortrag „smarte Kommunikation in der Partnerschaft – worauf kommt es an?“. In der 2-stündigen Session werden Sie neue Perspektiven in Punkto Kommunikation bekommen. Auf interaktive Art und Weise lernen Sie die Essenz SMARTER Kommunikation kennen und bekommen Sie Inspirationen und praktische Tools, somit Sie im Alltag immer mehr Verständnis, Interaktion, Wertschätzung und Harmonie mit Ihrem Partner erleben werden.

Kursnummer F2215
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Dozent*in: Eileen Wang
Wie "ticke" ich, wie "tickst" Du?
Di. 28.01.2025 18:30
Planegg

Konflikte in Familie, Partnerschaft und Beruf neu verstehen und besser lösen: Warum geraten wir immer wieder aufs Neue in bestimmten Situationen mit Menschen in Konflikt? Wer hat welchen Anteil daran und wie kann ich das vermeiden? Das Konzept der sieben Kompetenzebenen, die bei jedem Menschen unterschiedlich ausgeprägt sind, ermöglicht es uns, die eigenen und fremden Wahrnehmungs- und Handlungsmuster auf neue Art zu verstehen. So können wir Konflikten wirksamer vorbeugen und sie besser lösen.

Kursnummer F2209
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Loading...
24.07.24 18:12:18