Skip to main content

Geschichte

8 Kurse
Karola Albrecht
Stellvertr. Leitung, Programmplanung
Dr. Julika Bake
Leitung, Programmplanung
Susanne Reicheneder
Programmplanung

Loading...
Die Türkei vom Osmanischen Reich zu Erdogan
Di. 01.10.2024 16:00
Planegg

Mit dem Ersten Weltkrieg zerbrach das Großreich der Osmanen und es formierte sich die säkular orientierte Republik Türkei. Atatürk revolutionierte das Land und führte es in Richtung Europa. Die unvollendete Annäherung an Europa wird ebenso im Mittelpunkt stehen wie die Rolle des Militärs, die Außen- und Regionalpolitik der Türkei sowie die Umbrüche der Ära Erdogan. Welche Perspektiven zeichnen sich für das Land am Bosporus ab?

Kursnummer F7002
Kursdetails ansehen
Gebühr: 44,00
Kaiser Ludwig der Bayer
Mi. 23.10.2024 14:30
Treffpunkt: Alter Hof beim Burgbrunnen

So langanhaltend, so intensiv und vielfältig wie Herzog Ludwig IV. alias Kaiser Ludwig der Bayer wurde kein anderer der 7 Jahrhunderte währenden Herrscher-Reihe aus dem Hause Wittelsbach verehrt. Wir folgen den Spuren des hochmittelalterlichen München Kaiser Ludwigs, wir ergründen die Frage "warum gerade er?", wir sehen die Kostbarkeiten, die zu seiner Verehrung in 7 Jahrhunderten geschaffen wurden.

Kursnummer F3117
Kursdetails ansehen
Gebühr: 12,00
Das Ende des amerikanischen Jahrhunderts? Die Schicksalswahl in den USA am 5.11
Mi. 23.10.2024 19:30
Gräfelfing

Wohl kaum ein Ereignis hat einen solchen Einfluss auf die Weltpolitik wie die Präsidentenwahl in den USA am 5. November. Wird Donald Trump gewinnen? Wie wird die Welt nach einem möglichen Wahlsieg Donald Trumps aussehen? Halten die ‚checks and balances‘ die Gewaltenteilung im Staat aufrecht? Wie kommt es, dass eine so kontroverse Figur wie Donald Trump die Amerikaner in ihren Bann schlägt und erneut Chancen auf einen Wahlsieg hat? Stefan Kornelius, ein profunder Kenner der politischen Szenerie innerhalb und außerhalb der USA, wird zwei Wochen vor der wegweisenden Wahl über die aktuellen Entwicklungen jenseits des Atlantiks berichten.

Kursnummer F1002
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,00
Die Geschichte des Islam
Di. 05.11.2024 19:30
Planegg

Reisen Sie mit Abdülhamit Bal, Islamischer Seelsorger, vom 7. Jahrhundert in die heutige Zeit. Wie ist der Islam entstanden? Was sind die fünf Säulen des Islam und die 6 Regeln des Glaubens? Neben diesen Grundlagen wird auch auf das System und Funktionsweise Islamischer Gesetzgebungen, die Gemeinsamkeiten der Abrahimitischen Religionen und Muslime heute eingegangen. Der lebendige Vortrag gibt Ihnen neue Einblicke und Zeit zu diskutieren, so dass Sie sich eine eigene Meinung über diese Religion bilden können. 

Kursnummer F7009
Kursdetails ansehen
Gebühr: 12,00
Ruinenschleicher und Schachterleis
Do. 07.11.2024 19:00
Planegg, Kupferhaus, 1. Stock, Feodor-Lynen-Str. 5

Der Film von Michael von Ferrari, Angelika Wimbauer und Lutz Eigel vermittelt ein Portrait der Nachkriegsgeneration und dieser so wichtigen Epoche der Stadt München. In einer Mischung aus Interview-Sequenzen, Fotos und Original-Filmausschnitten von 1945 bis 1960 lernen Sie die Kinder der 1950er-Jahre kennen und erfahren, wie es war, aufzuwachsen mit Ruinenschleichern und Schachterleis. 28 Frauen und Männer erzählen von den strengen Regeln daheim und den Entbehrungen, von der großen Freiheit draußen, von Schulen ohne Bücher und der ersten Schokolade.

Kursnummer F1003
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
Dozent*in: Lutz Eigel
Damenopfer. Das revolutionäre Leben der Larissa Reissner
Di. 19.11.2024 19:30
Gräfelfing

Die 1895 geborene, aus großbürgerlichen Verhältnissen stammende Schriftstellerin lernte schon als Kind August Bebel, Karl Liebknecht und Lenin kennen. In den Jahren des ersten Weltkriegs gab sie zusammen mit ihrem Vater in Sankt Petersburg eine Literaturzeitschrift heraus, schrieb Gedichte und Feuilletons, schloss sich der bolschewistischen Revolution an. Sie wurde Mitglied der Roten Armee, Kommissarin des Generalstabs der Roten Flotte, Diplomatin in Afghanistan, bereiste Anfang der 1920er Jahre die Sowjetunion und das westliche Ausland. Sie fasste ihre Erlebnisse in Zeitungsartikeln und Büchern zusammen, bevor sie 1926 mit nur dreißig Jahren an Typhus starb. Mit seinem jüngsten Roman hat der Pfaffenhofener Schriftsteller Steffen Kopetzky eine schillernde Gestalt der russischen Revolution zu Beginn des 20. Jahrhunderts aus dem Dunkel der Vergessenheit geholt. Er zeichnet einen faszinierenden Bilderbogen aus den frühen Jahren der russischen Revolution, als sie noch die Hoffnung auf eine neue, bessere Zeit verkörperte.

Kursnummer F1011
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,00
Historischer Spaziergang rund ums Aubinger Heizwerk
Fr. 29.11.2024 14:30
München

Mit dem "Bergson" ist im Münchner Westen ein neuer Anziehungspunkt für Kunst und Kultur entstanden, in den Mauern des seit vielen Jahren stillgelegten und als monumentale Industrieruine bekanntgewordenen Aubinger Heizwerks. Das Gebäude selbst und seine nähere Umgebung haben eine spannende Geschichte, die über viele Jahrhunderte reicht: Angefangen vom direkt angrenzenden frühchristlichen Reihengräberfeld über die Entstehung der nahegelegenen Bahnbauten in der NS-Zeit bis hin zu einem verschwundenen See. Es gibt viel Unbekanntes zu entdecken auf diesem Rundgang!

Kursnummer F7043
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Dozent*in: Elvira Auer
Widerstand im Dritten Reich: Stimmen vor 1933 – was konnte man wissen oder ahne
Mo. 20.01.2025 19:45
Planegg

„Wohin führt uns der Nationalsozialismus?“ Unter diesem Titel erschien 1932 eine Broschüre des Freiwirtschaftsbundes. Verfasser war Dr. Paul Diehl aus Gräfelfing. Mit Schwerpunkt auf den örtlichen Verhältnissen soll untersucht werden, welche publizistischen Möglichkeiten der Information und Meinungsbildung in den 20er und frühen 30er Jahren verfügbar waren und welche Persönlichkeiten im Würmtal und Umgebung damit in Verbindung standen.

Kursnummer F1004
Loading...
24.07.24 17:43:51