Skip to main content

Meditation, Entspannung und Massage

6 Kurse

Entspannungsmethoden an der VHS im Würmtal Angesichts des stetig zunehmenden Drucks und Stress, unter dem wir im modernen Alltag leiden, ist es wichtig, dass wir uns regelmäßig Zeit nehmen, um zu entspannen. Eine Möglichkeit, um sich Entspannung zu verschaffen, ist die Teilnahme an einem Kurs an der VHS im Würmtal. Dort können Sie verschiedene Entspannungsmethoden erlernen und üben. Autogenes Training ist eine Technik, die Sie auf körperlicher Ebene entspannen lässt. 

Progressive Muskelentspannung ist eine weitere Technik, die hilft den Körper zu entspannen und Stress abzubauen.

Meditation ist ein sehr altes Instrument der inneren Ruhe und Entspannung.

Die VHS im Würmtal bietet also viele Möglichkeiten der Entspannung an – vom Autogenem Training über progressive Muskelentspannung bis hin zur Meditation – so dass jeder etwas Passendes findet um seinen Alltag stressfreier gestalten zu können!

Karola Albrecht
Stellvertr. Leitung, Programmplanung

Loading...
Autogene Heilentspannung Aufbaukurs
Mi. 05.06.2024 19:30
Gauting

Voraussetzung: Grundkurs Lernen, immer gelassener und ruhiger tägliche Herausforderungen zu meistern. Weiterführende Übungen vertiefen die körperliche Entspannung, mit Ruhe und der Kraft der Seele zeigen sich neue Wege, das Leben erfolgreicher zu meistern. Mehr Selbstliebe, Autosuggestion und innere Bilder führen zum Ziel, noch gesünder und glücklicher zu werden – Immunisierung von innen.

Kursnummer E6132
Kursdetails ansehen
Gebühr: 95,00
Dozent*in: Ute Lütkes
Yoga und Meditation – Entspannt ins Wochenende
Fr. 14.06.2024 19:10
Planegg

Freu dich aufs Wochenende mit Yoga, Meditation und Achtsamkeit! Wir lockern uns, öffnen und dehnen den Körper. Wir bewegen uns durch einfache Yogahaltungen, ganz intuitiv, fließend und mit Leichtigkeit. Zum Ende der Sequenz meditieren wir gemeinsam und du erhältst Achtsamkeits-Tipps für deinen Alltag. Der perfekte Wochenausklang! Auch für Anfänger geeignet. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Decke/Handtuch, Matte.

Kursnummer E6255
Kursdetails ansehen
Gebühr: 44,00
Dozent*in: Silvia Andreaus
Rhythmus-Atem-Bewegung nach H.L. Scharing
Sa. 15.06.2024 15:00
Planegg

Das Konzept wurde 1958 von H.L. Scharing entwickelt und ist in erster Linie eine Übungsweise zur verbesserten Körperwahrnehmung. Diese führt zu Entspannung, vertiefter Atmung, Wachheit und Präsenz. Körperliche und seelische Überspannungen können sich lösen, der Mensch wird „geordnet“. Die Übungen sind einfach, werden meist liegend auf dem Boden ausgeführt und setzen keine besonderen Kenntnisse oder Beweglichkeit voraus. Von den Füßen her wird das ganze Skelett über die Wirbelsäule geordnet und aufgerichtet. Die Übungsprinzipien sind gut in den Alltag integrierbar und führen zu einer körperlich wahrnehmbaren Gelassenheit. Mit der Zeit lernt der Übende, alle Tätigkeiten übend zu verrichten. Bitte bequeme Bekleidung, Socken, Bettlaken (kein Spannbetttuch) und ggf. Matte/Decke sowie Kopfunterlage (z.B. ein Handtuch) mitbringen.

Kursnummer E6101
Kursdetails ansehen
Gebühr: 44,00
Dozent*in: Maria Sanchez
Mit Meditation in ein entspanntes Wochenende
Fr. 21.06.2024 16:30
Planegg

Ohne Anmeldung - einfach dabeisein, 14 tägig Wir meditieren nach Wahl im Sitzen oder Liegen. Unterschiedliche moderne und fernöstliche Meditationsarten bringen uns unserer inneren Mitte näher. Aus der Ruhe schöpfen wir frische Kraft. Indem wir unserem inneren Kern immer näherkommen, entschleunigen wir und gelangen zu mehr Lebensfreude. Für Alle mit und ohne Meditationserfahrung.

Kursnummer E6116G
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Dozent*in: Dr. Nadine Haschke
Mit Meditation in ein entspanntes Wochenende
Fr. 05.07.2024 16:30
Planegg

Ohne Anmeldung - einfach dabeisein, 14 tägig Wir meditieren nach Wahl im Sitzen oder Liegen. Unterschiedliche moderne und fernöstliche Meditationsarten bringen uns unserer inneren Mitte näher. Aus der Ruhe schöpfen wir frische Kraft. Indem wir unserem inneren Kern immer näherkommen, entschleunigen wir und gelangen zu mehr Lebensfreude. Für Alle mit und ohne Meditationserfahrung.

Kursnummer E6116H
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Dozent*in: Dr. Nadine Haschke
Mit Yoga die Sehkraft stärken
Sa. 23.11.2024 16:00
Gauting

Mit Yoga können wir unsere Sehkraft stärken und die Augen entlasten. Durch bestimmte Übungen können wir die Augenmuskulatur aufbauen, entspannen und durchbluten. Dies kann dazu führen, dass wir besser sehen und der Nacken lockerer wird. Wir werden Yoga und Augenübungen so verbinden, dass wir unseren Körper stärken und dehnen und gleichzeitig unsere Augen integrieren. Dabei fließen wir achtsam und spielerisch von einer Haltung zur nächsten. Dabei sind folgende Aspekte integriert: Sanft kräftigende Yogapraxis Dehnungen Augenbewegungen Augenentspannung Augenübungen Integration von Augen, Gehirn und Körper Der Fokus in diesem Workshop liegt auf einer sanften Yogapraxis, die wir entspannt, achtsam und präsent üben. Sandra Barth beschäftigt sich seit Jahren mit der Verbesserung der eigenen Sehkraft und konnte bereits ihre Gläserstärke deutlich reduzieren. Ihre ehemals müden und angespannten Augen können endlich wieder strahlen. Lange konnte sie sich ein Leben ohne Brille nicht vorstellen. Mittlerweile setzt sie sie nur noch ganz selten auf. In diesem Workshop verbindet Sandra ihre Arbeit als ganzheitliche Seh- und Augentrainerin mit ihrer langjährigen Erfahrung als Yogalehrerin.

Kursnummer F6243
Kursdetails ansehen
Gebühr: 22,00
Dozent*in: Sandra Barth
Loading...

Wozu kann Meditation und Entspannung helfen?

    • wieder besser loslassen und entspannen zu lernen

    • Körper und Geist zur Ruhe zu bringen

    • sich wieder mehr zu spüren, auf seinen Bauch zu hören, intuitiver werden

    • souveräner mit den Herausforderungen des Alltags umzugehen

    • fokussierter zu werden und sich wieder mehr auf das Wesentliche zu konzentrieren

    • Stresshormone abzubauen

    • mit mehr Lebensfreude und Leichtigkeit durch den Alltag zu gehen

Wozu kann Meditation und Entspannung helfen?

    • wieder besser loslassen und entspannen zu lernen

    • Körper und Geist zur Ruhe zu bringen

    • sich wieder mehr zu spüren, auf seinen Bauch zu hören, intuitiver werden

    • souveräner mit den Herausforderungen des Alltags umzugehen

    • fokussierter zu werden und sich wieder mehr auf das Wesentliche zu konzentrieren

    • Stresshormone abzubauen

    • mit mehr Lebensfreude und Leichtigkeit durch den Alltag zu gehen

    • mehr Resilienz/ Work-Life-Balance für den beruflichen und/oder privaten Alltag zu entwickeln

    • sich von negativen Gedankenschleifen und Grübeleien zu lösen

    • wieder in Kontakt mit sich selbst, seinen Werten, Wünschen und Bedürfnissen zu kommen (Selbsterfahrung, Selbsterforschung)

    • körperlicher und geistiger Erschöpfung vorzubeugen

Was kann ich nach einer Meditation?

    • tieferen Kontakt mit Achtsamkeits-Qualitäten wie z.B. Geduld, Loslassen, Akzeptanz für das was ist, Mitgefühl und Selbstliebe, Dankbarkeit...

    • angeleitete Übungen zur Körperwahrnehmung in Ruhe und Bewegung: Body-Scan, Bewegungsübungen, Meditationen..

    • Impulse, Austausch und Reflexion über das Thema Achtsamkeit

    • Integration der Achtsamkeit in Ihren privaten und beruflichen Alltag.

 

Wozu kann Meditation und Entspannung helfen?

    • wieder besser loslassen und entspannen zu lernen

    • Körper und Geist zur Ruhe zu bringen

    • sich wieder mehr zu spüren, auf seinen…

Wozu kann Meditation und Entspannung helfen?

    • wieder besser loslassen und entspannen zu lernen

    • Körper und Geist zur Ruhe zu bringen

    • sich wieder mehr zu spüren, auf seinen Bauch zu hören, intuitiver werden

    • souveräner mit den Herausforderungen des Alltags umzugehen

    • fokussierter zu werden und sich wieder mehr auf das Wesentliche zu konzentrieren

    • Stresshormone abzubauen

    • mit mehr Lebensfreude und Leichtigkeit durch den Alltag zu gehen

    • mehr Resilienz/ Work-Life-Balance für den beruflichen und/oder privaten Alltag zu entwickeln

    • sich von negativen Gedankenschleifen und Grübeleien zu lösen

    • wieder in Kontakt mit sich selbst, seinen Werten, Wünschen und Bedürfnissen zu kommen (Selbsterfahrung, Selbsterforschung)

    • körperlicher und geistiger Erschöpfung vorzubeugen

Was kann ich nach einer Meditation?

    • tieferen Kontakt mit Achtsamkeits-Qualitäten wie z.B. Geduld, Loslassen, Akzeptanz für das was ist, Mitgefühl und Selbstliebe, Dankbarkeit...

    • angeleitete Übungen zur Körperwahrnehmung in Ruhe und Bewegung: Body-Scan, Bewegungsübungen, Meditationen..

    • Impulse, Austausch und Reflexion über das Thema Achtsamkeit

    • Integration der Achtsamkeit in Ihren privaten und beruflichen Alltag.

 

16.06.24 23:17:43