Skip to main content

Zeichen und Malen

9 Kurse
Karola Albrecht
Stellvertr. Leitung, Programmplanung
Susanne Reicheneder
Programmplanung

Loading...
Maya - Schule des Sehens® - Acryl - für Einsteiger u. Fortgeschrittene
Fr. 02.12.2022 09:00
Planegg

Fortsetzung von Kursnr.: Z7113 Farbe ist Lebensfreude! Ob hell oder dunkel, ob bunt oder monochrom, die Farben sprechen ihre eigene Sprache, neben der Form, die für die Gestaltung notwendig ist. Basiserfahrungen für Einsteiger sind ein wichtigster Grundstein. Gegenständlich oder gegenstandsfrei, in diesem Kurs vermittle ich Grundlagen zu eigener kreativer Bildgestaltung und -aussage. Sie machen Ihre Erfahrungen mit den Materialien – Acrylfarben, Leinwand, Malplatte und dem Einsatz verschiedener Pinsel und Spachteln. Farb- und Kompositionslehre werden an Hand der ein-zelnen Arbeiten in der Bildbesprechung erläutert. Bildanalysen diverser Künstler fließen in die Übungen mit ein. Sie helfen Ihnen die eigene Bildsprache zu finden im Spiel der Farben, Formen und Kontraste. Was Sie benötigen: Acrylfarben, Papierpaletten, Küchenrolle, Wasserglas, Acrylpinsel und Malplatte oder Leinwand. Weitere Infos bei der Kursleiterin oder im Kurs.

Kursnummer B7114
Kursdetails ansehen
Gebühr: 112,00
Dozent*in: Maya Vester
Maya - Schule des Sehens® - Zeichnen, Zeichnen, Zeichnen
Di. 13.12.2022 09:00
Planegg

Fortgeschrittene: Am Anfang steht die Skizze. Sie ist Grundlage für jegliches Gelingen einer Zeichnung. Von der Skizze, über das Studienblatt bis hin zur fertigen Zeichnung arbeiten wir gemeinsam wei-ter mit verschiedenen Übungen. Strichführung, wie Schraffur, Struktur und Linienverdichtun-gen um Licht und Schatten in einer räumlicher Darstellung zu erreichenn sind weitere, wichti-ger Bausteine der Zeichnung. Eine Zeichnung entsteht in erster Linie mit dem Bleistift oder Fineliner. Der Einsatz von Farbstiften ist eine erste Hinführung zur Malerei. In diesem Kurs geht es vor allem um die Leichtigkeit des Strichs und die Wahrnehmung der Proportionen. Dazu benötigt es Übung, Übung und nochmals Übung. Jeder ist herzlich willkommen, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener. Welches Studienobjekt, ob Früchte, Gefäße, Blätter, Falten-wurf, Stilleben oder Menschen wird am Kursbeginn festgelegt. Was Sie benötigen: großer Skizzenblock, 180 g, 30 x 40 cm, verschiedene Bleistiftstärken z.B. HB, 7 B, 3H, Fineliner oder Faserschreiber und evtl. Farbstifte. Bleistiftspitzer, keinen Radiergummi nur Knetgummi und Notizheft

Kursnummer B7104
Kursdetails ansehen
Gebühr: 112,00
Dozent*in: Maya Vester
Maya - Schule des Sehens® - Zeichnen, Zeichnen, Zeichnen
Do. 15.12.2022 09:00
Planegg

Fortsetzungskurs: Am Anfang steht die Skizze. Sie ist Grundlage für jegliches Gelingen einer Zeichnung. Von der Skizze, über das Studienblatt bis hin zur fertigen Zeichnung arbeiten wir gemeinsam wei-ter mit verschiedenen Übungen. Strichführung, wie Schraffur, Struktur und Linienverdichtun-gen um Licht und Schatten in einer räumlicher Darstellung zu erreichenn sind weitere, wichti-ger Bausteine der Zeichnung. Eine Zeichnung entsteht in erster Linie mit dem Bleistift oder Fineliner. Der Einsatz von Farbstiften ist eine erste Hinführung zur Malerei. In diesem Kurs geht es vor allem um die Leichtigkeit des Strichs und die Wahrnehmung der Proportionen. Dazu benötigt es Übung, Übung und nochmals Übung. Jeder ist herzlich willkommen, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener. Welches Studienobjekt, ob Früchte, Gefäße, Blätter, Falten-wurf, Stilleben oder Menschen wird am Kursbeginn festgelegt. Was Sie benötigen: großer Skizzenblock, 180 g, 30 x 40 cm, verschiedene Bleistiftstärken z.B. HB, 7 B, 3H, Fineliner oder Faserschreiber und evtl. Farbstifte. Bleistiftspitzer, keinen Radiergummi nur Knetgummi und Notizheft

Kursnummer B7106
Kursdetails ansehen
Gebühr: 112,00
Dozent*in: Maya Vester
"Naß in Naß" Malerei in Acryl
Fr. 16.12.2022 18:00
Planegg

Wer kennt den Wirkungs-Bereich von Tagsleuchtfarben? Oder ihre Vermischung mit normalen Acrylfarben? Ob rein abstrakt oder mit figürlichen Anteilen loten wir die Möglichkeiten auf größeren Leinwänden aus. Plastische Effekte ebenso. Mitzubrigen sind: Größere Leinwände, breite Pinsel, Spachtel, Alleskleber, Acrylfarben etc. Spachtelmasse und Leuchtfarben sind im Kurs erhältlich und werden am Kursende abgerechnet (ca. 15,- bis 20,- Euro). Die Einarbeitung von größeren Fotos in die Leinwände ist möglich. Dazu bitte den Dozenten anrufen unter 089-8572996.

Kursnummer B7130
Kursdetails ansehen
Gebühr: 135,00
Dozent*in: Mathias Dietze
Sütterlin, Kurrent und Fraktur: Alte deutsche Schriften lesen
Di. 10.01.2023 16:30
Planegg

Sie bewahren in Ihrer Familie einen Schatz alter Briefe, Tagebücher oder Dokumente von Vorfahren auf, können aber leider kaum ein Wort entziffern? Oder Sie haben bereits erste Archive besucht und mit Schrecken festgestellt, dass Sie dort nichts lesen konnten? Dann wird es Zeit, sich mit dem Lernen alter Schriften zu beschäftigen! Der Kurs bietet einen schnellen Überblick über die wichtigsten deutschen Schriften des 19. und 20. Jahrhunderts und soll Ihnen mit zahlreiche Tipps, Tricks und vor allem Übungen Hilfestellungen geben, um in Zukunft alte Texte lesen zu können.

Kursnummer B7801
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Das reduzierte Aquarell - Kompositorisches - Aufbaukurs
Sa. 14.01.2023 10:00
Planegg

Voraussetzung: Teilnahme eines Einsteigerkurses des Dozenten. Aufbaukurs für Fortgeschrittene. Leichtigkeit, Transparenz und Offenheit kennzeichnen das reduzierte Aquarell. Durch Weglassen und Andeuten wird die Fantasie des Betrachters angeregt. Das Weiß im Aquarell wird damit zu einem wichtigen Gestaltungsmittel. Schwerpunkt dieses Kurses ist das Entwickeln eigener Fähigkeiten Unwichtiges wegzulassen und das Wesentliche nur durch Andeutungen auszudrücken. Anhand zahlreicher Fotos steht uns eine breite Themenpalette zur Verfügung: Landschaften, Architektur, Menschen, Wasserspiegelungen, Bäume etc.. Der Dozent malt auch immer wieder selbst mit, um beispielhaft Wege zur reduzierten Darstellung aufzuzeigen. Bitte mitbringen. Aquarellbögen (Hahnemühle Kupferdruckkarton oder Canson Fontenay, jeweils 300 gr/qm), Bogengröße ca.56/76 cm; kann auch geviertelt werden, 2 wasserfeste Malplatten 30/40 cm (z.B. 4 mm Betoplan vom Baumarkt, 3 mm Dibond- oder 4 mm Acrylplatten), Aquarellfarben (ganze Näpfchen), dicker Aquarellpinsel (keine Synthetikfaser; Empfehlung: da Vinci, Serie 418, Größe 4 od.5 bitte Seriennr. beachten!), Papiertaschentücher, Wassergefäß, Föhn, Malplatten und Papier können in begrenztem Umfang im Kurs ausgeliehen bzw. gekauft werden. Rückfragen zum Material beim Dozenten unter T.089-2724468 oder eckler@ch-eckler.de

Kursnummer B7128
Kursdetails ansehen
Gebühr: 89,00
AQUARELL-WORKSHOP – für Einsteiger und Fortgeschrittene
Sa. 21.01.2023 09:30
Planegg

Aquarelle verzaubern durch ihre Leuchtkraft, Transparenz und Impulsivität. In diesem Kurs werden Dir unter fachkundiger Leitung die grundlegenden Fertigkeiten im Umgang mit Aquarellfarben, sowie die notwendigen Kenntnisse der Farb- und Kompositionslehre auf spielerischer Art vermittelt. Lass Dich zu neuen künstlerischen Ausdrucksformen der vielfältigen Möglichkeiten in Farbe, Form und der Gestaltung inspirieren. www.isaria-creativstudio.de Mitzubringen: Aquarellfarben, Aquarellblock, Aquarellpinsel verschiedene Größen, gerne auch wasservermalbare Stifte oder Kreiden, Papiertücher, Abklebeband, Wassergefäß, Skizzen- bzw. Zeichenblock, weiche Bleistifte (B2, B4, B6), Radierer (Knetgummi) und Malunterlage.

Kursnummer B7119
Kursdetails ansehen
Gebühr: 49,00
Dozent*in: Gundi Wein
Faszination Aktzeichnen und Aquarell
Sa. 21.01.2023 10:00
Planegg

Wir studieren am Aktmodell diese "Körperlandschaften", ihre Stellung und Bewegung, Proportionen und Perspektiven. Die Räumlichkeit (Plastizität, Volumen) des Körpers kann linear, mit Schattierung (Schummerung, unterschiedlichen Schraffuren) und mit Farben dargestellt werden. Der Kurs ist auch für Anfänger geeignet. Bitte mitbringen: Gutes Zeichenpapier und gutes Aquarellpapier, mind. Größe DIN A3, Bleistifte (HB, 2B, 4B, 6B, 8B, auch wasserlösliche), Grafit, Rötel, weiße und braune Kreide, Aquakreide, Knetgummi, Aquarellfarben, ggf. Zeichenbrett. Die Kosten für das Modell müssen anteilig (ca. EUR 30,- bis 40,-, je nach Teilnehmerzahl) zusätzlich bezahlt werden.

Kursnummer B7112
Kursdetails ansehen
Gebühr: 82,00
Dozent*in: Dr. Hans Wolff
Else Lasker-Schüler und Franz Marc: Eine Künstlerfreundschaft in Postkarten
Di. 24.01.2023 19:00
Planegg

Den Maler Franz Marc und die Dichterin und Zeichnerin Else Lasker-Schüler verband in den Jahren 1912 bis 1916 eine künstlerische Freundschaft. Ihre bemalten Kunstpostkarten, mit denen sie sich bis zum Kriegstod von Franz Marc gegenseitig inspirierten, zählen bis heute zu den kostbarsten Werken des deutschen Expressionismus. Marc ließ sich in Zeichnungen und Worten auf die Welt Prinz Jussuf von Thebens ein, Lasker-Schüler erwiderte seine Kartengrüße enthusiastisch und antwortete ihm wort- und bildreich. Die Postkarten zeugen von einer einzigartigen Beziehung zwischen Literatur, Kunst und Leben, ihre Geschichte wird in dem Vortrag anhand einer Bildpräsentation nachempfunden.

Kursnummer B7009
Kursdetails ansehen
Gebühr: 14,00
Loading...