Skip to main content

Philosophie und Theologie

6 Kurse
Karola Albrecht
Stellvertr. Leitung, Programmplanung
Susanne Reicheneder
Programmplanung

Die neue Aufklärung
Di. 27.09.2022 16:30
Planegg

Nach dem Ende der Industriegesellschaft und dem Entstehen der Dritten, digitalen Moderne stehen die Bürger dem Phänomen der neuen Wissensgesellschaft oft ohne ethische Orientierung gegenüber. Allein aus den Techniken unserer Zivilisation entstehen keine Haltungen zum „besseren Leben“. Es war der Anspruch der Aufklärung – seit Voltaire – ethische Orientierung zu geben, wie den „kategorischen Imperativ“ von Kant. Welche geistigen Elemente für eine neue Aufklärung kann die sokratische Existenzphilosophie bereitstellen, um eine Haltung des „gelingenden Lebens“ philosophisch zu begründen. Dabei werden die Ansätze von Jaspers, Adorno und Habermas zu Rate gezogen.

Kursnummer B7006
Kursdetails ansehen
Gebühr: 49,00
Vom Osmanischen Reich zur Ära Erdogan
Di. 18.10.2022 16:30
Planegg

Mit dem Ersten Weltkrieg zerbrach das Großreich der Osmanen und es formierte sich die säkular orientierte Republik Türkei. Atatürk revolutionierte das Land und führte es in Richtung Europa. Die unvollendete Annäherung an Europa wird ebenso im Mittelpunkt stehen wie die Rolle des Militärs, die Außen- und Regionalpolitik der Türkei sowie die Umbrüche der Ära Erdogan. Welche Perspektiven zeichnen sich für das Land am Bosporus ab?

Kursnummer B7002
Kursdetails ansehen
Gebühr: 49,00
Symbole und Rituale - um Sterben, Tod und Trauer
Do. 27.10.2022 19:00
Planegg

Was hat es mit den „rites de passage“ auf sich? Was bedeutet die Zitrone auf dem Gemälde einer bedeutenden Persönlichkeit? Im Alltag aber auch existentiellen Situationen begleiten uns Rituale. Das Unfassbare soll fassbar gemacht werden. Und Rituale geben Sicherheit und Halt, wo Fragen entstehen und oftmals unbeantwortet bleiben. Wir betrachten häufige und selten gewordene sowie historische Rituale unseres Kulturraums. Mit diesem kleinen Streifzug durch die Kulturgeschichte erfahren wir auch: Rituale und die damit verbundene Symbolik geben uns Zuversicht und Trost gerade in Zeiten von Trauer und Unsicherheit.

Kursnummer B1015
Kursdetails ansehen
Gebühr: 11,00
Dozent*in: Ulrich Spies
Der Teufel mit den drei goldenen Haaren - Das Glückskind im Märchen
Di. 08.11.2022 19:00
Planegg

Wir erkennen in Schlüsselpassagen des Märchens Herausforderungen und Risiken aus unserem eigenen Leben. Bei der Auseinandersetzung mit dem Text können wir Ideen für die Stärkung des Selbstvertrauens und Möglichkeiten der Meisterung unserer Herausforderungen finden. Beim Vorlesen des Märchens im Lauf der Stunde könnte es geschehen, dass die gehaltvolle, wendungsreiche und auch humorvolle Erzählung zu einem unserer Lieblingsmärchen wird.

Kursnummer B7810
Kursdetails ansehen
Gebühr: 11,00
Dozent*in: Ulrich Spies
Bewusst in und durch die Rauhnächte
Sa. 12.11.2022 10:00
Gauting

Für unsere Vorfahren waren die 12 „Rauhnächte“ zwischen dem 24.12. und dem 06.01 eine besondere Zeit, in der nicht gearbeitet wurde. Man nutzte sie für die Familie, zum Feiern und Orakeln. In Haus und Hof wurde ausgiebig geräuchert, um Mensch und Tier, Hab und Gut zu beschützen und Dämonen zu vertreiben. Jede Rauhnacht bezog sich auf einen Monat des kommenden Jahres. Alle Interessierten erfahren hier theoretisches Grundwissen über die Adventszeit und die Rauhnächte und lernen die alten Bräuche kennen. Mitzubringen: kleine Pause, Getränke, evtl. Decke.

Kursnummer B6030
Kursdetails ansehen
Gebühr: 39,00
Dozent*in: Jutta Sutor
Der Weg der französischen Philosophie: von den Anfängen bis ins 21. Jahrhundert
Do. 01.12.2022 19:00
Planegg

Der Einfluss der französischen Philosophie auf die westliche und internationale Weltanschauung ist weitreichend. Von der Scholastik über den Rationalismus und die Aufklärung bis zum Existentialismus hat sie immer wieder Anstöße gegeben. Noch heute liefert die Postmoderne Motive für kritische Positionen, die sich mit den Umbrüchen in unserer gegenwärtigen Globalen Welt auseinandersetzen. Insbesondere auf dem Gebiet der politischen Philosophie überwölbt sie die Erkenntnisse der Theorien über Gesellschaftsveränderungen und die Geschichtsphilosophie mit einer krönenden Kuppel. Hierbei erreicht das französische Denken ein avanciertes Niveau und bereichert dadurch unsere Auffassungen mit bahnbrechenden Perspektiven. In unserem Vortrag beschäftigen wir uns mit dem einzigartig Weg der französischen Philosophie und fragen nach deren Ursprung und Aktualität."

Kursnummer B7010
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00