Skip to main content

Selbstverteidigung und Kampfsport

6 Kurse

Kleine Übung – großer Spaß. Eine Challenge für Technik, Schnelligkeit, Koordination, Kraft und Gleichgewicht.

Moderne und effiziente Selbsverteidigung mit fitness Charakter

Karola Albrecht
Stellvertr. Leitung, Programmplanung

Loading...
Taekwondo: Schulung d. Reflexe
Mo. 27.02.2023 19:30
Planegg

Taekwon-Do ist die traditionelle koreanische Kunst der waffenlosen Selbstverteidigung. Eine intensive Dehn- und Kräftigungsgymnastik schult den gesamten Körper und trägt zur Gesunderhaltung bei. Die zahlreichen Übungen mit und ohne Partner fördern die Konzentration, das Selbstvertrauen, das Durchhaltevermögen und die Selbstdisziplin. Als Form der Bewegungsmeditation stellt Taekwon-Do einen Weg zur Selbstfindung und Meisterung der eigenen Persönlichkeit dar und bietet eine überaus wirkungsvolle Methode der Selbstverteidigung. Am Ende des Semesters besteht die Möglichkeit zu einer Gürtelprüfung.

Kursnummer C6716
Kursdetails ansehen
Gebühr: 129,00
Classic - Taekwondo
Mi. 01.03.2023 19:00
Planegg

In seiner Summe ist klassisches Taekwondo ein umfassendes ganzkörperliches Gesundheitssystem. Das Training besteht deshalb aus Gymnastik, viel Dehnung, Kraft und Ausdauertraining. Es folgt ein umfangreicher Technikteil. Wir lernen klassisches Taekwondo ohne Kontakt nach der Philosophie von Großmeister Son Yong Ho. Sie erhalten deshalb eine fundierte Ausbildung, die alle Gürtelprüfungen ermöglicht. Gesundheit und Freude sind im Vordergrund. Teilnehmer: ab 14 Jahre.

Kursnummer C6717
Kursdetails ansehen
Gebühr: 139,00
Krav Maga -Verteidigung will gelernt sein
Fr. 03.03.2023 17:30
Puchheim

Die Kampfsportart Krav Maga ist eine für Israelische Spezialeinheiten entwickelte Form der Selbstverteidigung die auf verschiedenen Kampfsportarten wie Boxen und Ringen basiert. Krav Maga zeichnet sich durch einfache Techniken aus. Natürliche und instinktive Reaktionen werden im System berücksichtigt und sinnvoll eingebunden. Dadurch ist Krav Maga relativ schnell zu erlernen. Krav Maga ist seinem Selbstverständnis nach kein Sport, sondern ein reines Selbstverteidigungssystem. Es gibt keine Wettkämpfe. Besonders das richtige Reagieren unter Stress wird trainiert. Dabei wird der richtigen Taktik in Gefahrensituationen viel Raum eingeräumt. Es geht auch darum, Gefahren frühzeitig zu erkennen und durch geschicktes Verhalten dem Konflikt auszuweichen oder den Gegner zu entwaffnen.

Kursnummer C6725
Kursdetails ansehen
Gebühr: 99,00
Selbstverteidigung mit praktischen Anwendungstipps
Sa. 11.03.2023 10:00
Planegg

Mit Kampfkunst das Leben meistern. Sie lernen die Grundlagen der Selbstverteidigung. Einfache Selbstverteidigungstechniken werden dann individuell abgestimmt. Das steigert das Selbstbewusstsein im Alltag und erhöht die Beweglichkeit. Somit können wir Kraft schöpfen und erfolgreich Angriffe abwehren. Die sichere Abwehr der häufigsten Angriffe wird eingeübt. Jeder Kurs enthält verschiedene Techniken und kann unabhängig voneinander gebucht werden Bitte mitbringen: leichte Sportschuhe oder barfuß teilnehmen, stabile Trainingskleidung oder Kampfanzug (falls vorhanden).

Kursnummer C6718
Kursdetails ansehen
Gebühr: 35,00
Dozent*in: Gerd Seligmann
Selbstverteidigung mit praktischen Anwendungstipps
Sa. 18.03.2023 10:00
Planegg

Mit Kampfkunst das Leben meistern. Sie lernen die Grundlagen der Selbstverteidigung. Einfache Selbstverteidigungstechniken werden dann individuell abgestimmt. Das steigert das Selbstbewusstsein im Alltag und erhöht die Beweglichkeit. Somit können wir Kraft schöpfen und erfolgreich Angriffe abwehren. Die sichere Abwehr der häufigsten Angriffe wird eingeübt. Jeder Kurs enthält verschiedene Techniken und kann unabhängig voneinander gebucht werden. Bitte mitbringen: leichte Sportschuhe oder barfuß teilnehmen, stabile Trainingskleidung oder Kampfanzug (falls vorhanden).

Kursnummer C6719
Kursdetails ansehen
Gebühr: 35,00
Dozent*in: Gerd Seligmann
Wie verhalte ich mich in Grenzsituationen
Fr. 07.07.2023 18:00
Planegg

Ein Grundrecht für jeden Menschen und ein erstrebenswertes Ziel ist, sich bei Angriffen körperlich und geistig zur Wehr setzten zu können. Von einem möglichen Angriff sind alle bedroht, die sich nicht wehren können oder wollen. Es gibt jedoch für jede/n* einen individuellen Weg der idealen Abwehr, um sich vor einer Eskalation zu schützen. Wie geschieht dies praktisch? Dies geschieht physisch durch die körperliche Befreiung aus einer Angriffstechnik. Besser kann dies bereits vorher verbal, durch sprachliche Deeskalation geschehen. Am besten gelingt es nonverbal, durch richtiges Auftreten in einer vermeintlichen Gefahrensituation. Gewaltprävention findet durch die entsprechende Körpersprache und die richtige Ausstrahlung statt. Gerd S. Seligmann bietet jedem Menschen eine Vielzahl von Möglichkeiten seine eigene Methode zu finden, um die Fähigkeit zur Selbstverteidigung zu erlangen.

Kursnummer C6720
Kursdetails ansehen
Gebühr: 12,00
Dozent*in: Gerd Seligmann
Loading...
30.01.23 16:18:42