Skip to main content

Die Alte Utting in Sendling

Seit 2017 steht die Alte Utting auf einer Eisenbahnbrücke nahe der Münchner Großmarkthalle. Nachdem sie 66 Jahre für die Bayerische Seenschifffahrt auf dem Ammersee unterwegs war wechselte sie Besitzer und Hafen. Nach spektakulärer Überführung und Ausbau zum Kulturtreffpunkt bietet sie heute ein buntes Programm in besonderem Ambiente. Der Rundgang führt durch Maschinenraum und Salons, aufs Sonnendeck und in die Piratenbucht. Unterwegs erfahren Sie Spannendes über die Geschichte des Schiffes, über großen Mut und die Herausforderungen des Umbaus. Anschließend besteht die Möglichkeit noch an Bord zu verweilen und diesen besonderen Ort bei Speis und Trank zu genießen. Die Weihnachtsmarktstände öffnen ab 12 Uhr.

Die Alte Utting in Sendling

Seit 2017 steht die Alte Utting auf einer Eisenbahnbrücke nahe der Münchner Großmarkthalle. Nachdem sie 66 Jahre für die Bayerische Seenschifffahrt auf dem Ammersee unterwegs war wechselte sie Besitzer und Hafen. Nach spektakulärer Überführung und Ausbau zum Kulturtreffpunkt bietet sie heute ein buntes Programm in besonderem Ambiente. Der Rundgang führt durch Maschinenraum und Salons, aufs Sonnendeck und in die Piratenbucht. Unterwegs erfahren Sie Spannendes über die Geschichte des Schiffes, über großen Mut und die Herausforderungen des Umbaus. Anschließend besteht die Möglichkeit noch an Bord zu verweilen und diesen besonderen Ort bei Speis und Trank zu genießen. Die Weihnachtsmarktstände öffnen ab 12 Uhr.