R2211 Über Generationen: Das Phänomen der "Gefühls-Erbschaften"

Beginn So., 15.04.2018, 10:00 - 12:00 Uhr
Kursgebühr 12,00 €
Dauer 1x
Kursleitung Riccardo Gullotta

Kinder, die - ohne es zu wissen - Szenen träumen, die einer der Großeltern tatsächlich erlebt hat? Menschen mit unerklärlichen Symptomen, die sich bessern, nachdem sie ihre Familiengeschichte erforscht haben? Wie wirkt sich das aus, wenn man - wie wir in Deutschland und Europa - das Kriegstrauma der Vorfahren als Vermächtnis hat? Oder wenn jemandem die unausgesprochene Familienloyalität zum Schaden gereicht? Kann Stress, können ganze Handlungsmuster unbewusst über Generationen weitergegeben werden? Gibt es eine Art "Sippengewissen"? Wie funktionieren Familien-Aufstellungen? Und: was können Betroffene tun, um sich zu entlasten?


Diese Seite drucken

Kursort

Raum 8

Am Marktplatz 10a
82152 Planegg

Termine

Datum
15.04.2018
Uhrzeit
10:00 - 12:00 Uhr
Ort
Planegg, Am Marktplatz 10a, vhs-Zentrum, Raum 8