Mensch und Umwelt / Kursdetails

Y1006 Oeconomia Die Spielregeln des Kapitalismus

Beginn Di., 27.04.2021, 19:30 Uhr
Kursgebühr 10,00 €
Kursleitung Matthias Helwig
Dr. Susanne Betz
Ort Gauting, Bahnhofplatz 2, Kino

Der Philosoph Maurizio Lazzarato sagt: ''Die Schulden stellen kein Hemmnis für das Wachstum dar; im Gegenteil, sie sind der ökonomische und subjektive Motor zeitgenössischer Ökonomie''. Mit Oeconomia unternimmt Carmen Losmann eine Reise in dieses strategische Zentrum. Unser Wirtschaftssystem hat sich unsichtbar gemacht und entzieht sich dem Verstehen. In den letzten Jahren blieb uns oft nicht viel mehr als ein diffuses und unbefriedigendes Gefühl, dass irgendetwas schiefläuft. Der Dokumentarfilm legt die Spielregeln des Kapitalismus offen und macht sichtbar, dass die Wirtschaft (und der Gewinn) nur dann wachsen, wenn wir uns verschulden. OECONOMIA durchleuchtet mit viel Scharfsinn und luzider Stringenz den Kapitalismus der Gegenwart. Erkennbar wird ein Nullsummenspiel, das uns und unsere ganze Welt in die Logik einer endlos fortwährenden Kapitalvermehrung einspannt - koste es was es wolle.

Wir freuen uns auf eine anregende Diskussion im Anschluss an den Film mit Matthias Helwig und Dr. Susanne Betz, Politik-Hörfunk-Redakteurin des Bayerischen Rundfunks




Termine

Datum
27.04.2021
Uhrzeit
19:30 - 22:00 Uhr
Ort
Gauting, Bahnhofplatz 2, Kino



Kursort

Gauting, Kino

Bahnhofpl. 2
82131 Gauting