/ Kursdetails

U1009 Free Lunch Society - Der Dokumentarfilm zum bedingungslosen Grundeinkommen

Beginn Di., 14.01.2020, 19:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1x
Kursleitung Christian Zellmer
Andreas Dohmen

Das bedingungslose Grundeinkommen galt vor wenigen Jahren noch als Hirngespinst. Heute ist diese Utopie denkbarer denn je - intensiv diskutiert in allen politischen und wissenschaftlichen Lagern. FREE LUNCH SOCIETY vermittelt Hintergrundwissen zu dieser Idee und sucht nach Erklärungen, Möglichkeiten und Erfahrungen zu ihrer Umsetzung. Es ist Zeit zum Umdenken: Das bedingungslose Grundeinkommen bedeutet Geld für alle als Menschenrecht ohne Gegenleistung! Visionäres Reformprojekt, neoliberale Axt an den Wurzeln des Sozialstaates oder sozialromantische Utopia? Entscheidend ist das eigene Menschenbild, welche Seite der Medaille man sieht: Inaktivität als süßes Gift, das die Menschen zur Faulheit verführt, oder Freiheit von materiellen Zwängen als Chance, für sich selbst und für die Gemeinschaft. Von Alaskas Ölfeldern über die kanadische Prärie, zu Washingtons Denkfabriken und zur namibischen Steppe nimmt uns der Film mit auf eine große Reise, und zeigt uns, was das führerlose Auto mit den Ideen eines deutschen Milliardärs und einer Schweizer Volksinitiative zu tun hat. Im Anschluss an den Film diskutieren wir mit unseren Gästen - Andreas Dohmen, Managementberater, und Christian Zellmer, Vorstand Grundeinkommen e.V.



Termine

Datum
14.01.2020
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Gräfelfing, Kurt-Huber-Gymnasium, Adalbert-Stifter-Platz 2
Pausenhalle



Kursort

Gräfelfing, Kurt-Huber-Gymnasium, Pausenhalle

Adalbert-Stifter-Platz 2
82166 Gräfelfing