/ Kursdetails

R2808 Astronomie allgemeinverständlich Gravitationswellen und mehr

Beginn Sa., 21.04.2018, 14:00 - 18:00 Uhr
Kursgebühr 29,00 €
Dauer 1x
Kursleitung Prof. Dr. Werner Becker

Wer empfindet nicht Bewunderung beim allabendlichen Blick an den klaren Sternenhimmel! Was man sieht sind viele kleine, oft rötlich und bläulich flackernde Lichtpünktchen die sich zu einem weißen milchigen Band zusammenschließen und von denen sich einige sogar zu Sternbildern gruppieren lassen. Die unendliche Weite des Himmels veranschaulicht schnell, wie unscheinbar und klein man als Mensch auf der Erde ist und wie schwierig es doch wohl sein mag, die Geheimnisse des Universums zu erforschen. Wir erfahren von "Schwarzen Löchern", "Galaxien", dem "Urknall" und von "dunkler Energie und Materie". Im Dezember 2017 wurde der Nobelpreis für Physik für den ersten direkten Nachweis von Gravitationswellen verliehen. Ihre Existenz wurde von Albert Einstein im Zuge seiner Allgemeinen Relativitätstheorie vorausgesagt. Gravitationswellen öffnen nicht nur ein neues Beobachtungsfenster für Astrophysiker, sondern bestätigen zudem die Richtigkeit der Einsteinschen Theorie. "Kann ich das auch als Laie verstehen, oder ist das nur was für Experten?, und wo fängt man da an?" Im Dialog mit den Teilnehmern geht der Dozent auf die brennendsten Fragen vertiefend ein.


Diese Seite drucken

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.