Y1002 Impfen – (k)eine leichte Entscheidung?

Beginn Di., 16.03.2021, 20:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Kursleitung Dr. Stefan Heindl
Klaus Tonte
Ort Online-Seminar von zu Hause aus mit zoom

Kaum ein Gesundheitsthema bewegt hierzulande die Gemüter so sehr wie das Thema Impfen. Impfen ist eine präventive Maßnahme mit dem Ziel, vor einer Krankheit zu schützen. Es herrscht vielfach Verunsicherung beim Thema Impfen. Am Beispiel der Covid19-Impfung verfolgen wir Fragen wie: Gibt es über den individuellen Nutzen hinaus eine gesellschaftliche Verantwortung zu impfen, um andere nicht anzustecken? Warum ging es so schnell mit der Entwicklung des Impfstoffs? Welche Impfstoffe sind auf dem Markt? Wer regelt die Verteilung auf die Länder und die Menschen, die geimpft werden sollen? Wie wird der Impfstoff 'bestellt' und gelagert?Übernehmen die Krankenkassen die Kosten der Impfung? Was sind mRNA-basierte Impfstoffe im Gegensatz zu den herkömmlichen Impfstoffen? Wie sehen die Nebenwirkungen aus? Was weiß man zur Langzeitwirkung und zu eventuellen Spätfolgen? Wie haben andere Impfungen bei der Bekämpfung von Pandemien geholfen (Spanische Grippe, Pocken, Masern..)? Wir geben Antworten auf diese Fragen und informieren über den aktuellen Stand der Wissenschaft.

Die Anmeldezeit ist abgelaufen


Diese Seite drucken

Termine

Datum
16.03.2021
Uhrzeit
20:00 - 21:30 Uhr
Ort
Online-Seminar von zu Hause aus mit zoom



Kursort

online, Zoom 2